Zwischen Winter und Frühling

Wenn man auf 1000 m ü. M. wohnt ist man zu dieser Zeit ziemlich genau zwischen Winter und Frühling… und das Beste ist, ich habe die Wahl: will ich Frühling, fahre ich ins Tal hinunter und will ich Winter, fahre ich auf den Berg oder ich laufe einfach hinauf. Wobei das mit dem einfach hinauflaufen inzwischen auch nicht mehr so einfach geht 🙄 Das war jedenfalls einer der Vorteile der „sibirischen“ Kälte vor zwei Wochen – der Schnee war so richtig knirschend griffig zum Laufen,…

10
Ein ziemlich kalter morgen…

…und gut angezogen war es richtig auch richtig schön. So habe ich in der kältesten Woche in diesem Winter zwei schöne Läufe genießen können. Der erste ohne Sonne und eher flach und der zweite mit Höhenmeter – hinauf zur Sonne 🌞

Zwischen den beiden Läufen gab es auch einen Tag mit Dachboden-Training – gut eingepackt versteht sich, denn da oben ist das Fenster gekippt… Zum Glück wird es beim Bewegen ja auch warm 😜

Momentan ist es einfach nur herrlich, der Frühling ist in Anmarsch und die Vorfreude ist groß. Die Tage werden länger, die Vögel zwitschern, die Bäche plätschern und der Wald fängt langsam aber sicher an, wieder nach Wald zu riechen. Nur das Bergauflaufen funktioniert für eine Weile nicht mehr so gut… dafür ist der Schnee viel zu weich… und es herrscht an manchen Stellen richtige Eisstraßen…

Da ist es manchmal sehr gut, dass ich ins Tal ausweichen kann. Dort fehlen mir zwar die Höhenmeter – der Schnee und die Eisstraßen aber bestimmt nicht 😉

Es geht in die richtige Richtung und auch wenn wir hier bestimmt noch ein paar Mal wieder tiefen Winter bekommen werden, die Märzsonne hat Kraft und der Neuschnee ist schnell wieder weg.

🌷🌷🌷

Advertisements

16 Kommentare zu „Zwischen Winter und Frühling

  1. Liebe Anna,
    schön, wenn man die Wahl hat und je nach Bedingung und Verfassung entscheiden kann. Der Frühling kämpft, aber er lässt sich bei Dir bestimmt noch etwas Zeit, ich wünsche Dir dennoch viele wunderbare und erholsame Läufe.
    Die Eisbahn ist schon herrlich, sieht richtig gefährlich aus 🤪

    Salut

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Christian,
      ja es ist schön die Wahl zu haben auch wenn ich mich ungern ins Auto setze um Laufen zu gehen… Wenn die Kinder aber sowieso zum Turnen gebracht werden müssen dann nutze ich es natürlich gerne für eine Laufrunde aus 😉

      Ich genieße den Frühling auch im Schnee – das Vogelzwitschern, die wärmeren Temperaturen und das Plätschern der immer größer werdende Bäche. Bis wir wirklich Frühling haben – ohne Schnee – dauert es zwar noch ein wenig, aber wer auf etwas Gutes wartet… 😊

      Und ja, die Eisbahn ist herrlich – die versuche ich auf jeden Fall zu meiden! 😜

      Liebe Grüße Anna

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Anna, so schön wie die Landschaft ist, der tiefe Schnee, so sehr wünscht man sich auch, dass es ein Ende nehmen würde – irgendwann ! Das Eis sieht nicht gerade vertrauenerweckend auf – pass bloß auf dich auf, damit du den Rest des Winters noch gut überstehst, halte durch, flotte Biene.

    Die pinkfarbene Jacke und die gelbe Mütze stehen dir sehr gut – und man könnte blind erkennen, wer die Mutter der beiden tollen, kleinen Sportlerinnen ist !

    Liebe Grüße in den tiefen Winter von ganz oben ♥♥♥

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Margitta,
      ja, es ist wirklich wunderschön – trotzdem habe ich nach dem „langen“ Winter genug davon und freue mich jetzt so richtig auf Frühling! 😜 Das Eis ist wirklich fies, aber es gibt am Rand der Straße meist ein wenig fester Boden zum Laufen und sonst gehe ich lieber ein paar Schritte vor ich es riskiere auszurutschen!
      Danke, ein bisschen Farbe darf auch mal sein 😊
      Sonnige Grüße aus den Bergen nach oben 🌞💛💛💛

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Anna,
    ach wie herrlich – Wahlfreiheit, in welcher Jahreszeit du laufen magst! 😀
    Den Eisstraßen würde ich auch ausweichen – oder sie mit Schlittschuhen überqueren! 😉 Auch wenn es bei dir sicher noch einige Zeit dauert, bis der Schnee weg ist (und bleibt), die Tau- und Tropfgeräusche zeugen doch schon, dass der Frühling mit aller Kraft anklopft. 🙂
    Viel Spaß auch weiterhin, egal ob rauf oder runter! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Doris,
      ja es ist schön die Wahl zu haben, meist starte ich aber dann doch von der Haustüre aus da ich mich nicht gerne zuerst ins Auto setze um Laufen zu gehen.

      Das blöde ist nur, die Schlittschuhe sind zu sperrig zum mitnehmen… dann doch lieber die Yaktrax 😜

      Der Frühling klopft an und ich genieße all diese Frühlingsgeräusche sehr – da ist es nicht sooo schlimm, dass noch viel Schnee liegt! Danke, den Spaß werde ich haben! 😊

      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  4. Liebe Anna,

    tue mir einen Gefallen und meide diese Eispisten, damit Du den Frühling und den Rest des Jahres auch unverletzt genießen kannst!

    Ansonsten sind die Winterbilder wirklich sehr schön, aber ehrlich gesagt, habe ich da erst wieder ab November Bock drauf 😛

    Liebe Grüße aus dem Norden, wo am Wochenende auch noch einmal der Winter zurückkehren soll
    Volker

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Volker,
      bei den Eispisten bin ich auf jeden Fall vorsichtig – versprochen!!

      Ich verstehe dich gut – wir haben in diesem Jahr einen langen Winter und ich habe auch genug davon. Seit Ende November liegt der Schnee… Eigentlich wieder mal einen richtigen Winter, aber da die letzten Jahre so Schneearm waren, sind wir es einfach nicht mehr gewohnt 😉

      Liebe Grüße zurück in den Norden – ich hoffe es wird nicht sooo schlimm mit dem Winterwiedereinbruch bei euch! 🍀

      Anna

      Gefällt mir

  5. Liebe Anna,
    da bekommt man ja Lust auf einen Lauf im Schnee! 😆
    Aber du bist mir nicht böse, dass ich den Frühling, der bei uns schon begonnen hat, so richtig und in vollen Zügen genieße! 😉
    Bleibe bitte von den Eispisten weg und lauf lieber im Tal, auch wenn dann ein paar Höhenmeter fehlen. Die kannst du ja machen, wenn du wieder nach oben, nach Hause läufst! 🙂
    Danke für die tollen Bilder und Eindrücke!
    LG Manfred

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Manfred,
      wenn der Schnee kalt, hart und knirschend ist, dann schon – aber bei der weichen Schneepampe die momentan vor der Haustüre liegt… 😝
      Wie kännte ich Dir böse sein? Ich würde genau das Gleiche tun und daher weiche ich ja manchmal in den Frühling aus – das geht ja auch hier zum Glück 😊
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  6. Liebe Anna, auch wenn ich eher Meer- als Bergmensch bin – deine Bilder sind so einladend, dass ich regelrecht Lust auf Schneee und Höhenmeter bekomme! Auf die Eispisten und den Schneematsch verzichte ich allerdings liebend gern. Zum Glück hast du immer einen Plan B und das Tal ist nicht allzu fern.

    Liebe Grüße und allzeit eisfreie Pisten – bald auch wieder mit Höhenmetern! 😉
    Anne

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Anne,
      oh das freut mich sehr, dass ich Dir ein wenig Lust auf Schnee und Höhenmeter machen konnte. Es ist im Winter auch wirklich wunderschön – nur auf die Eispisten und den Schneematsch könnte ich auch gut verzichten. Leider geht das eine nicht ohne das andere 🙄 und es gibt ja einen Plan B 😊
      Danke schön – die werden (hoffentlich) bald eisfrei sein!
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

    1. Lieber Jörg,
      ich wollte Euch nicht neidisch machen… 🙄 aber ich kann Dich beruhigen – der Schnee ist mittlerweile so nass und matschig, dass man kaum (bergauf)laufen kann…
      Ich freue mich jetzt einfach sehr auf Frühling und schneefreie Pisten 😉
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  7. Liebe Anna,
    obwohl der Schnee ja schon recht verlockend aussieht in den Bergen, kann ich gut verstehen, dass du ob der Eispisten dann doch mal den Frühling gewählt hast.
    Fenster auf Kipp – kann man das nicht zumachen auf dem Dachboden, brrrr.
    Ich hoffe bald auf Frühlingsbildern aus den Bergen!
    Herzlichen Gruß

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Roni,
      entschuldige die späte Antwort, ich hatte volles Programm über Ostern und habe eine kleine Bloggerpause eingelegt.
      Der Schnee war über Ostern ganz gut, da konnten wir nochmals ordentlich Skifahren gehen – jetzt freue ich mich aber dann so richtig auf den Frühling! – auch in den Bergen 🌷
      Fenster auf Kipp weil ich dort oben meine Wäsche aufhänge und sonst kommt die Feuchtigkeit nicht raus – zwar nur eine sehr kleine Spalte im Winter, wenn es aber sooo kalt ist… 😰
      Frühlingsbilder kommen (hoffentlich) bald! 😉😊
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.