Kontraste

Die erste Schulwoche ist um und ich kam erst am Freitag dazu, zum Laufen. Ich habe keine Ahnung was mit der Zeit passiert ist, aber kaum hatte ich geblinzelt war die Woche schon um… 🙄 Zumindest den Freitag wollte ich für einen kleinen Lauf nutzen, da ich wusste, dass ich am Wochenende auch nicht dazu komme. Also habe ich mich gleich am Morgen dazu aufgerafft und mir die Laufklamotten angezogen. Müde nach der Woche und eigentlich total unmotiviert bin ich raus und es dauerte schon ein paar Kilometer bis ich aufgewacht bin 😉 Ein sehr nebliger und ausgesprochen herbstlicher morgen – irgendwie wunderschön, auch wenn man nicht gerade viel gesehen hat. Ich bin gemütlich gelaufen, hier ein Schlenker, da ein Schlenker und als ich wieder zu Hause angekommen bin, hatte ich dann doch 9,5 Kilometer und ca. 300 Hm gesammelt.

Nach einem schönen Wochenende bei meinem Bruder in Basel und einer kurzen Nacht nach einem langen Arbeitsabend gestern, wollte ich heute wieder die Beine ein wenig vertreten. Die kommende Woche füllt sich schnell und wer weiß wann und überhaupt ob ich noch dazu komme… 🙄 also nix wie rein in die Laufklamotten und raus. Ein herrlicher Spätsommervormittag 🌞 und einen großen Kontrast zum herbstlichen Freitag! 🍁🍂🍃🍄

Heute wollte ich wieder mal die neue Strecke laufen, die ich im Sommer einmal schon gelaufen bin – nur diesmal in die andere Richtung. Da ich jetzt weiß, dass die Runde etwas länger ist, bin ich erst gar nicht um den See, sondern gleich hinein in den Wald. Auf den ersten 5 Kilometer geht es gemütlich mit nur wenig Höhenunterschied bis nach Bitschweil See, danach geht es aber los bergauf und dann meine ich b e r g a u f… 🗻 Über den nächsten 4 Kilometer machte ich 400 ! Höhenmeter. Da ich die Runde diesmal bewusst in die andere Richtung gelaufen bin, ging es erst über die Forststrasse hinauf und somit lief es sich auch etwas leichter. Leichter aus dem Grund, da ich auf der Straße einen gleichmäßigen Schritt laufen kann, was im Wald auf den Trails bergauf nicht möglich ist 😜

Diesmal bin ich auch einen Stück weiter hinauf als das letzte Mal und auf diesen letzten 2 Kilometer ging es dann etwas weniger steil bergauf, so dass ich es sogar ein wenig genießen konnte 😂

11

Einfach traumhaft schön hier oben!!! 😍

Runter bin ich dann über die Trails durch den Wald. Ich stellte ziemlich schnell fest, dass ich dafür die komplett falschen Schuhen gewählt hatte, und so bin ich teilweise mehr gerutscht als gelaufen… 🤪 Nach den ersten paar Ausrutscher wurde ich aber vorsichtiger und kam zum Glück ohne Sturt unten heil an.

Eine wunderschöne aber anstrengende Runde die ich bestimmt öfters machen werde wenn ich dafür Zeit habe, denn für die 16,5 Kilometer und etwa 600 Hm brauche ich mit „aussichtgeniessenpausen“ und „fotostops“ knappe 2 1/2 Stunden 😊

16

So schön wie der Herbst auch ist, er kann ruhig noch ein wenig auf sich warten lassen damit wir den herrlichen Spätsommer noch ein wenig genießen können! 😊

Advertisements

14 Kommentare zu „Kontraste

  1. Liebe Anna, ja, wo ist die Zeit geblieben, das frage ich mich manchmal auch, Woche und Woche verfliegt in nullkommanix !

    Schön, dass du wieder Zeit findest, dich in deinen Bergen “ auszutoben „, neue, alte Wege zu finden, Höhenmeter (weiß gar nicht mehr, was das ist !) hinter dir zu lassen, was dir offensichtlich sehr, sehr gut tut.

    Ganz schön steil, gleichzeitig aber auch tolle Herausforderungen, um dann oben kurz für Fotos und/oder ausatmen zu pausieren – ja, der Herbst beginnt am Wochenende, kann so bleiben, wer weiß, was auf uns zukommen wird !

    Bis dahin aber…………………..ganz liebe Grüße von der ewig sonnigen Ostsee…………..♥♥♥

    Gefällt mir

    1. Liebe Margitta,
      manchmal sollte man die Zeit einfach ein wenig „auf langsam“ drehen können 😉

      Ich muss mir die Zeit nehmen, sonst verfliegt sie mir und ich komme gar nicht zum Laufen. Wenn ich es aber schaffe, und mir die Zeit nehme tut es mir auch sehr, sehr gut 😊

      Das ist eine Strecke, die wirklich sehr steil ist, sonst schaffe ich es selten die Steilheit auf dem Bild zu bringen – und das sagt was… 😜 In dieser Richtung, über die Straße bergauf geht es aber recht gut und die Belohnung wartet ja oben 😉 Pausen für ausatmen, Fotos und vor allem einfach um die Schönheit der Natur zu Genießen müssen sein 😎

      Lassen wir uns überraschen – wir müssen es sowieso so nehmen wie es kommt 😊

      Ganz liebe Grüße aus den genauso sonnigen Bergen 💚🌞💚

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Anna,
    wow, was für tolle Gegensätze!
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir die Nebelbilder fast noch besser gefallen, als die sonnigen Strahlefotos! (Bin einfach ein Herbstfan)! 🙂
    Fein, dass du so herrliche Läufe machen konntest. Ich drücke dir die Daumen, dass sich der (Schul)alltag bald einpendelt und du wieder regelmässig zum Laufen kommst. 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Doris,
      ja der Unterschied zwischen den beiden Läufen innerhalb von nur ein paar Tagen war schon toll und beide Läufe haben mir sehr gut gefallen 😊 Ich mag einfach die Wechsel der Jahreszeiten und freue mich jetzt auch auf einen hoffentlich farbenfrohen Herbst 🍁🍂🍃🍄
      Vielen Dank. Ich hoffe ich schaffe es auch in Zukunft mir wenigstens immer wieder kleine Auszeiten zu nehmen – es muss ja nicht immer über 2 ½ Stunden gehen 😉 aber wenigstens regelmäßig wäre gut!
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  3. Liebe Anna,
    Dein Bericht und Deine Bilder machen richtig Lust auf Deine noch kommenden herbstlichen Lauferfahrungen. Die Tour liest sich wirklich spannend und hat von allem etwas, Sightseeing und Trails sowie Downhill 🤣

    Wünsche Dir eine angenehme Restwoche mit hoffentlich noch der einen oder anderen Zeitlücke 😉

    Salut

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Christian,
      die Tour hat schon einiges zu bieten und es gibt „da drüben“ sogar noch einiges zu entdecken, da war ich bestimmt nicht zum letzten Mal… 😊

      Ja, auch ich bin gespannt auf meinen noch kommende Herbsttouren – lassen wir uns überraschen was die Zeit zulässt 😉 Gestern hatte ich tatsächlich noch eine kleine Zeitlücke in dem ich ein kleiner Lauf reinquetschen konnte – genau richtig um ein wenig Stress abzubauen! 🤪

      Liebe Grüße und auch Dir eine schöne Restwoche!

      Liebe Grüße Anna

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Anna,
    oh diese tollen Bilder. Diese Stimmung im Nebel und das Spinnennetz. Einfach toll. 🙂
    Eine tolle spannende Runde bist du da gelaufen. Es ist doch immer schön, wenn man Zeit für sein Hobby findet und dann noch in dieser wunderbaren Landschaft unterwegs zu sein … traumhaft.
    Hoffe die kommenden Tage und Wochen bescheren dir immer wieder solche Momente.
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Helge,
      zwei ganz verschieden Läufe und beide in verschieden Weise wunderschön. Nebelstimmungen sind genauso schön wie strahlenden Sonnentage. Die Landschaft hier ist wirklich traumhaft und ich kann es nicht oft genug sagen, ich bin so dankbar, dass ich hier wohnen und leben kann 😊
      Ja, solche Momente wünsche ich uns alle – sie sind wirklich Balsam für die Seele!
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  5. Liebe Anna,
    da schwärme ich doch einfach gleich mit! 😉
    So tolle Landschaft, Berge und überhaupt … und du wohnst da, wohin wir extra fahren müssten … boah eh, echt toll! – Bilder“favorit“ ist für mich diesmal Bild Nr. 3! Trails im Herbst! Herrlich! 🙂

    Genieße es, so oft du es kannst!
    Ich wünsche dir auch, dass sich der Alltag so gestalten lässt, dass du mehr als 1x pro Woche zum Laufen kommst!
    LG Manfred

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Manfred,
      ich denke jeder, der Berge und Natur gerne mag schwärmt hier mit 😉 Ich bin einfach sehr dankbar, dass ich hier wohnen und leben kann und ich genieße es wirklich jeden Tag, wenn auch nur aus dem Fenster…
      Wenn ich nicht zu müde bin werde ich die Zeitfenster soweit es geht nutzen und so hoffe ich auch öfters als 1x pro Woche laufen zu können 😊
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  6. Liebe Anna,

    die Herbstimpressionen lassen mich gedanklich schon einmal durchatmen. Ich freue mich auf diese Zeit, meine Zeit.

    Deine Bilder sind allesamt zum Niederknien schön, wie auch schon in Deinem Urlaubspost.

    Läuferisch bist Du ja gerade so richtig in Fahrt. Klasse. Das liest sich alles so erfrischend positiv!

    Bewahre es Dir!

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Volker,
      ich denke wir freuen uns alle ein wenig auf die Herbstzeit – kühlere Temperaturen zum Durchatmen und herrliche Farben! 🍁🍂🍃🍄
      Danke Die, ja die Berge sind einfach schön 😜
      Läuferisch läuft es im Moment sehr gut und ich hoffe ich kann das so eine Weile beibehalten – lassen wir uns noch überraschen 😉 Ich werde mein Bestes dafür tun! 😊
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.