Mal was neues…

Ich habe schon lange darüber nachgedacht, jetzt ist es soweit. Ein neuer Blogg-Name und ein neuer Laufblogg. Dafür habe ich mich auch noch eine neue Webanwendung ausgesucht. Ich verlasse somit blogger.com. Nicht weil ich damit unzufrieden bin, ganz und gar nicht sondern einfach, weil ich etwas Neues ausprobieren möchte! 🙂

Es ist zwar nicht ganz einfach sich mit der neuen Anwendung anzufreunden – das altbekannte geht ja so einfach… 🙄 aber auch wenn es mir ein paar graue Haare gekostet hat, es hat trotzdem Spaß gemacht die neue Seite zu gestalten. Auch wenn ich heute schon online gehe wird sich wahrscheinlich immer wieder was ändern im Laufe dessen, dass ich neue Funktionen entdecke.

Diese Woche war wieder vollgepackt. Am Montag schaffte ich es, einen schönen Dauerlauf zu machen. Ein sonniger Schneelauf ohne Stopps – es war so schön einfach zu laufen, dass ich gar keine Fotos gemacht habe.

Da Mitte Woche zwei Kollegen krank wurden habe ich ein wenig mehr gearbeitet, und daher hat mein geplanter Crosstraining am Mittwoch leider ausfallen müssen. Am Donnerstagabend konnte ich wenigstens einen kleinen aber sehr schönen Abendlauf machen.

Auf frisch verschneiten Wege ging es in Richtung Gauertal hinein…

…auf den ersten Kilometer gibt es Straßenlaternen und es war einfach nur wunderschön im frisch verschneiten Landschaft.

Danach geht es in den Bergen, in die Dunkelheit und die Einsamkeit hinein. Es war zwar ziemlich Hell vom Mondschein und ich konnte die Stirnlampe sogar ausschalten. Auf der eine Seite herrlich und einfach nur wunderschön – auf der anderen Seite schon ein wenig unheimlich 🙄

Advertisements

26 Kommentare zu „Mal was neues…

    1. Danke liebe Ariana,
      mir gefällt das Hintergrundbild auch sehr, nur hatte ich schon Bedenken, dass das Bild das Lesen der Beiträge schwer macht. Das hat sich leider bei Margitta bestätigt… Mal sehen, vielleicht finde ich eine Lösung.
      Ja, mal schauen was noch kommt – ich freue mich auf jeden Fall hier weiter zu bloggen 🙂
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  1. Liebe Anna, willkommen bei WordPress, prima, dass du zu UNS gekommen bist, ist ja auch viel schöner hier !

    Herrlich, im Schnee unterwegs zu sein, man kann ihn bis hierher riechen !

    Wenn du einige Zeit hier dabei bist, wirst du merken, dass es gar nicht so schwer ist, WP ist einfach nur Super !

    Weiß nicht, wie es den anderen geht, aber ich meine, man kann nicht so einfach die Zeilen mit dunklem Hintergrund lesen.

    Prima – schön, dass du in NEUAUFLAGE wieder bei uns bist ! ♥♥♥

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Margitta,

      es ist wirklich herrlich im frisch verschneiten Landschaft unterwegs zu sein ♥

      Ich denke auch, wenn ich mich mit WP mal angefreundet habe wird es genauso einfach sein wie im Blogger. Danke für Dein Feedback, das ist eben auch mein Bedenken mit dem HIntergrundbild… und das hat sich jetzt bestätigt. Mal schauen was ich da für eine Lösung finden kann!!

      Danke – ich freue mich hier zu sein!! ♥♥♥

      Ganz liebe Grüße aus den Bergen

      Gefällt mir

  2. Hallo Anna,

    ich habe dich gleich wieder eingereadert, und mit word press ist das kommentieren für mich auch einfacher :). Ich wollte auch schon etwas über das Hintergrundbild sagen. Supertolles Foto, aber das Lesen darüber ist etwas störend.

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Roni,
      vielen Dank das freut mich 🙂
      Ja, ihr habt recht, das Lesen über dem Foto ist wirklich störend. Ich habe es geändert und ich hoffe es geht jetzt besser – ich freue mich immer über Feedback!
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Anna,
    huch, erschreck mich doch nicht so! Jetzt dachte ich schon der Blogstop-Virus hätte dich erwischt! Aber wenn du „nur“ umziehst, ist ja alles in Ordnung. Gefällt mir sehr gut, deine neue Seite. 🙂
    Dein Schneevollmondlauf muss ja wunderschön gewesen sein! Da wäre ich auch in den Wald gelaufen – aller Werwölfe zum Trotz! 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Hihi, entschuldige liebe Doris, ich wollte niemand erschrecken. Ich habe schon länger über einem Umzug nachgedacht und jetzt ist es einfach Zeit für was Neues!
      Danke, es freut mich natürlich sehr, dass die Seite gefällt! 🙂
      Ich laufe ja einerseits sehr gerne im Dunkeln und noch lieber im Mondschein. Nur wenn ich so abgelegen laufe, in die Berge und in den Wald hinein überkommt mir manchmal einfach ein unheimliches Gefühl. Vielleicht sollte ich es wirklich einfach öfters machen – aller Werwölfe zum Trotz 😆
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  4. Liebe Anna,
    jetzt ist es auch für mich einfacher bei Dir zu kommentieren…freu mich Dich hier zu lesen 😊
    Toll, dass Du den abendlichen Lauf gewagt hast, denn sonst hätten wir den Neuschnee nicht genießen können. Ich mag die Nachtläufe ja sehr gern…mir scheint aber, dass Du auch das Laufen im Dunkeln nicht ablehnst 🏃‍♀️

    Viel Spass bei WP

    Salut

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Christian,
      es freut mich ja sehr, dass mein Umzug das Leben für so viele von Euch einfacher macht 🙂 Ich denke auch ich werde mich an WP gewöhnen und mit der Zeit genauso gut damit klar kommen – noch ist es einfach ungewohnt…
      Wie ich bei Doris schon geschrieben habe, ich laufe ja sehr gerne im Dunkeln und noch lieber im Mondschein. Nur wenn ich so abgelegen laufe, in die Berge und in den Wald hinein überkommt mir manchmal einfach ein unheimliches Gefühl. Dabei ist es dort bestimmt sicherer als in jeder Stadt 😉 Vielleicht muss ich es einfach wieder öfters machen!
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt 1 Person

    1. Danke lieber Volker ich freue mich hier zu sein! 🙂
      Es war im frisch verschneiten Landschaft und im Laternenlicht wirklich wunderschön, so dass ich mehrmals stehenbleiben musste, einfach nur um kurz innezuhalten und genießen. Es war im Dunkeln im Mondschein natürlich auch wunderschön, nur davon konnte ich keine stimmungsvollen Bilder mehr einfangen 😉
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  5. Liebe Anna,
    ob WordPress, oder nicht … es ist eine sehr schöne neue Seite geworden! Gratulation!

    Ich hatte einfach einen Freund nach meinen Vorstellungen machen lassen, da kam halt WordPress raus! … war für mich ein bequemer Weg, zumal es damals „pressierte“! 😉

    Und da ich das dunklere Hintergrundbild nicht „erlebt“ habe, bestätige ich eine gute Lesbarkeit! 😆

    …aber die Bilder im Laternenschein und dann im Schnee … da bereue ich, dass ich dir nicht gefolgt bin … bloß, dann hättest du dich ja bestimmt wahnsinnig erschreckt, wenn du mich evtl. bemerkt hättest! War also doch gut, dass ich hier geblieben bin! :mrgreen:

    Ich freue mich weiterhin tolle Bilder von Läufen im Schnee und in den Bergen zu sehen und deine Berichte zu lesen! – Alles Gute!
    LG Manfred

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank lieber Manfred 🙂
      Ja, eine gute Lesbarkeit ist schon wichtiger als ein schönes Hintergrundbild und ich denke es passt auch so sehr gut.
      Da bin ich froh, dass Du mir nicht gefolgt bist – gerne hättest Du mitlaufen können, aber folgen… nein da hätte ich bestimmt Angst bekommen!
      Schnee haben wir im Moment mehr als genug, also wird es bestimmt noch ein paar Bilder davon geben in nächster Zeit 😉
      Die auch alles Gute und liebe Grüße aus den Bergen,
      Anna

      Gefällt mir

    1. Auch wenn es manchmal etwas unheimlich ist 🙄 es ist im Schnee bei Vollmond auf jeden Fall sehr schön! 🙂 Also unbedingt machen, sobald Du Möglichkeit hast!!
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

    1. Hallo Jörg,

      und herzlich Willkommen hier bei mir! 🙂

      Vielen Dank!
      Naja, das bisher gepostete geht ja nicht verloren, mein alter Blogg ist ja immer noch da. Und was dem Laufen und dem Trainingszustand betrifft, es ja immer ein Momentzustand. Daher sehe ich das nicht so schlimm 😉

      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

  6. Liebe Anna,
    sehr cool deine neue Seite 🙂
    Und ich mag ja Berge im Hintergrund …
    Hast du sehr gut gemacht.
    Bei Dunkelheit alleine laufen, naja, da würde ich mich wahrscheinlich auch gruseln. Aber wahrscheinlich ist es dort in den Bergen sehr viel sicherer als wenn man das in irgendeiner großen Stadt macht 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank liebe Helge – es freut mich, dass meine neue Seite gefällt!! 🙂
      Ja, es ist hier in den Bergen bestimmt sicherer als in irgendeiner Stadt. Trotzdem kommt einem ab und zu einfach gruselige Gedanken im Kopf wenn man alleine im Dunkeln unterwegs ist 🙄 Ich müsste es vielleicht einfach öfters machen… 😉
      Liebe Grüße Anna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.